Skip to content

FREQUENCY-VOLTAGE

__DSC_0009

Bahnhöfe haben so eine spezielle Atmosphäre an sich. Wer ist noch nie an einem Bahnhof da gestanden und hat einfach nur Leute beobachtet? :-) Ja ja ja, ich glaube, solche Momente hat jeder von euch schon erlebt  :-) Oder?

Bahnhöfe sind alle Unterschiedlich. An manchen sieht man Stress puur wie zum Beispiel in Genf, Basel oder Bern, andere sind eher klein und kaum Leute. Ich mag vor allem den Hauptbahnhof Zürich! Da gehe ich gerne hin, nicht nur weil ich Zürich liebe sondern auch, weil man dort anonym ist und natürlich wegem Sprüngli! :-) Wer kenn die Luxemburgerli vom Sprüngli? Barney Stinson würde jetzt sagen “Legendääär“!! Hmm ja, allerdings! Die Luxemburgerli sind himmlisch, besonders die mit Himbeere Geschmack oder die Champagner.. oder… ach sind fast alle suuuper lecker!!

Nun, Bahnhöfe haben nicht nur eine spezielle Atmosphäre, sondern auch die Netzinfrastruktur der SBB ist besonders! Sie arbeiten mit einer anderen Frequenz als unsere restlichen Stromnetze. Als Technikerin fasziniert mich auch die Netzinfrastruktur der SBB. Das war auch schon immer die Rede von meinem Dozenten in der Lehre  “Denkt daran, die SBB arbeitet mit einem Drittel der Frequenz!”

Hmm die alten schönen Lehrzeiten haben mich geprägt und zwar im positiven Sinn.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und denkt daran, morgen ist Friyay! Gott, wie ich diesen Tag liebe :-)

X❥X❥, Nissi

__DSC_0017
Jacket MISS SELFRIDGE
Dress ZARA (similar here)
Overknees LAREDOUTE (similar here)

 

__DSC_0004

__DSC_0022

__DSC_0025

__DSC_0007

Share

Archive

Recent Posts

60 Comments

    • thank you Anubhuti

  1. Oha, jetzt wirds aber technisch :) Sehr schöner Mantel, ich mag das Fellige, was sich überall verteilt ;)

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

    • Oh jaaa :-) Das ist meine andere Seite :-)
      Vielen Dank.
      LG, Nissi

  2. Deine Foto-Location ist toll! Deine Weste gefällt mir übrigens richtig gut :)

    • Danke schön :-)

    • Thank you Mel :-)

  3. Was für ein schönes Outfit. Der Mantel gefällt mir sehr gut und die Kulisse einfach traumhaft!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    • Danke schön, freut mich dass es dir gefällt :-)
      Liebe Grüsse Nissi

    • Thank you Valerie :-)

    • Thank you Patricia

    • obrigada tbm

    • Thanks Justin

    • obrigada Ana

    • Thank you Bibi

  4. nice cozy & warm coat :)

    • Thanks :-)

  5. Looking great! These boots are fabulous!

    • Thanks Anett

    • Thank you Vanessa.
      Xoxo

  6. Obrigada!
    Muito gira :)
    Adorei o casaco com esse pêlo todo!
    Beijinhos*

    • Freut mich sehr, dass es dir gefällt Stella

    • Oh wow. Danke schön Sweety!! Ich kann das Kompliment nur zurück geben. Xoxo

    • Thank you

    • I’m glad you like it :-)

  7. Great outfit! I love the fur!
    Melanie @ meandmr.com

    • Thank you Melanie

  8. Oh Nissi das ist der perfekte, hammermäßige Winter Look überhaupt! Ich liebe deinen Parka und die tollen grauen Overknee Booties!! Ich bin auch ein großer Fan von Bahnhöfen. Ich beobachte die Leute aber nur wenn ich selbst mit dem Zug fahre ;-) Leider kannte ich die Luxemburgerli (schweres Wort!) noch nicht, aber ich glaube dir wenn du sagst das sie legendäär sind. Ich habe ja beschlossen keinen Zucker mehr zu essen, darum werde ich sie auch nicht probieren (weine während ich schreibe). Dank dir für die lieben Geburtstagsünsche. Hab einen wunderschönen Tag Nissi!!

    xx

    • Vielen Dank Liebes!
      Hihi.. ja Schweizer-Deutsch ist nicht immer einfach :-)) musste so schmunzeln beim lesen :-)))
      OMG! Wie schaffst du es ohne Zucker zu leben?! Vorallem… Warum??? Hmm, die Luxemburgerli wären eine Sünde wert ;-)

      xx, Nissi

      • Hallo Süße, hahaha ja Schweizer-Deutsch ist nicht so leicht! Ja das frage ich mich auch wie ich das schaffe :D Es war wirklich verdammt schwer auf Zucker zu verzichten. Ich hatte wirklich Entzugserscheinungen haha. Ich habe mal ausgerechnet wieviel ich für Süßigkeiten ausgegeben habe. So 200-300€ im Monat waren es schon (meine Schwester haben aber auch mitgegessen). Also kann man mich schon als zuckersüchtig bezeichnen. Es gibt eine Vielzahl von Gründen. Der Hauptgrund ist die Gesundheit. Es ging mir einfach nicht gut und somit habe ich alles eliminiert was mir nicht gut tut. Ich glaube dass wäre eine längere Geschichte. Veilleicht schreibe ich mal darüber einen Post. Ich glaube auch nicht das es schlimm ist, wenn man Zucker in Maßen isst, aber ich kann das nicht. Entweder alles, oder nichts :D

      • Hallo Liebes.
        Ach so, das verstehe ich total. Wow 200-300 Euro ist viel :-)
        Ich bewundere dich. Ganz auf Süsses würde ich wahrscheinlich 2 Wochen überleben. Sollte aber auch wiedermal eine Pause einlegen :-)
        Ich wünsche dir einen schönen Samstag und geniess das Wochenende.
        Viele Liebe Grüsse
        xx Nissi

    • Thanks a lot

    • I’m happy you like it

    • Thanks Abby

    • Muchas gracias guapa

    • obrigada :-)

  9. Der Parka sieht so toll aus :)

    Liebste Grüße
    Jana

    • Vielen Dank Süsse.
      LG Nissi

    • Thank you :-)

    • Thanks Jeanne

Comments are closed.