Skip to content

BREAK THE TANGO – STREETDANCE TRIFFT AUF TANGO

Ich schaue mir unglaublich gerne Tanzfilme und -shows an. Am liebsten mag ich jedoch Street- und Breakdance, darum ist es kein Wunder, dass ich mir die Filmreihe von Step Up schon mehrmals angesehen habe.

Heute will ich euch über einer Tanzshow erzählen, die ich im Oktober in Zürich besuchen werde. Was entsteht, wenn sich Tangotänzer aus Argentinien, international bekannte Breakdancer und eine angesagte Elektrotango-Band zusammentun?

BREAK THE TANGO!

Break the Tango ist eine Tanzshow. Dort trifft Tango auf Streetdance. Aus meiner Sicht eine sehr interessante Mischung, die meine Neugier regelrecht weckt. Zwei komplett unterschiedliche Tanzstile treffen aufeinander und ich bin schon sehr gespannt, wie die Bewegungen auf der Bühne wirken werden.

Tango, Breakdance, StreetdanceBreakdance trifft auf Tango

Kennt ihr den Film Save The Last Dance? In diesem Film fand ich die Kombination aus Streetdance und Ballett hoch interessant und mega cool. Bei „Break The Tango“ freue ich mich genau auf die Mischung von Tango und Breakdance, aber ganz besonders auf die Breakdance Moves. Eine reine Tangoshow würde mir wahrscheinlich weniger zusagen aber wenn Tango auf Breakdance trifft? Na, dann sieht die Lage schon ganz anders aus und ich habe das Glück, dass ich sie im Oktober in der MAAG Halle in Zürich sehen darf. :-)

Die Entstehung von Break the TangoTango, Breakdance, Streetdance

Die Idee, Tango auf Streetdance treffen zu lassen, entstand vor ein paar Jahren in Zürich. Der Choreograph und Tangoweltmeister German Cornejo war mit der klassischen Tanzkompanie „Tango Fire“ in der Schweiz zu Gast. Im Gespräch mit dem Produzenten Darko Soolfrank philosophierte er über neue Tanzformen, die Entwicklung klassischer Tanzstile, die Vermischung von Tradition und Moderne. Wie tanzen junge Generationen Tango in Buenos Aires? Prägt immer noch Astor Piazzolla, der Begründer des so genannten Tango Nuevo, den Rhythmus des Tangos?

German Cornejo und Darko Soolfrank wagten den Versuch. Sie haben im Dezember 2014 junge Tangotänzer für einen vierwöchigen Workshop nach Buenos Aires eingeladen, um zu Elektrotango – klassischer Tango, der mit elektronischen Beats und Klängen arrangiert wird – neue Tanzformen auszuprobieren. Nach ersten Testauftritten entschieden Cornejo und Soolfrank das Projekt weiterzuentwickeln und den Tango musikalisch wie auch tänzerisch noch mehr aufzubrechen und Breakdancer in die Kompanie zu integrieren. Zum Projekt stiess der Schweizer Breakdance-Choreograf Björn „Buzz“ Meier. Zusammen liessen die beiden Choreographen die beiden Tanzstile erstmals aufeinandertreffen und kreierten neue Tanzbewegungen und Figuren. Die Bühnenproduktion BREAK THE TANGO war geboren.

Tango, Breakdance, StreetdanceTourdaten von Break the Tango

Hab ich eure Neugier geweckt? Wollt ihr mehr über Break the Tango erfahren? Gerne hinterlasse ich euch die Liste der Tourdaten. Hoffentlich findet eine Show in euer Nähe statt.

    • 29.08. – 17.09. Hamburg, Kampnagel
    • 19.09. – 24.09. Berlin, Admiralspalast
    • 26.09. – 01.10. Wien, Museumsquartier
    • 03.10. – 22.10. Zürich, MAAG Halle
    • 24.10. – 29.10. Paris, Casino de Paris

Weitere Informationen könnt ihr aus der offizielle Webseite – http://www.breakthetango.com/ – entnehmen.

 

German Cornejo – Regie und Chroeografie

German Cornejo wurde am 31. Mai 1986 in Zárate, Buenos Aires, geboren. Mit 15 Jahren absolvierte er den Master of Tango an der Gatell Conservatory of Dance. In den folgenden Jahren erweiterte German seine Fähigkeiten im klassischen und modernen Ballett, Jazz und in akrobatischen Techniken. Weiter qualifizierte er sich für den Master of Choreographic Composition am National Institute of Arts. Im Jahr 2003 gewann er den Gold New Talent Award, und 2005 wurde er Weltmeister im Tango tanzen.

Nach Jahren der Reisen um die Welt erhält German im 2008 eine Hommage des Ministeriums für Kultur von Zárate für seine herausragenden Leistungen in der Show „Evocation“ im Coliseum Theatre. Bis heute war German mit seinen Tanz-Shows in folgenden Ländern auf Tournee: Deutschland, Schweiz, Luxemburg, Frankreich, Belgien, Portugal, Italien, Griechenland, England, Spanien, Türkei, Holland, USA, Kanada, Korea, Malaysia, Singapur, China, Japan, Philippen, Australien, Neuseeland, Südafrika, Chile und Brasilien.

Dass seit 2006 viele seiner Studenten top Positionen an den Tango-Weltmeisterschaften erreicht haben, hat ihn zu einem der meist anerkanntesten und gefragtesten Trainer in Buenos Aires gemacht sowie zu einem der besten Instruktoren für Tango-Shows.

Darko Soolfrank – ProduzentTango, Breakdance, Streetdance

Darko Soolfrank ist seit 20 Jahren ein erfolgreicher Veranstalter, nachdem er anfangs noch in der Sportbranche gearbeitet hatte. 1995 wechselte er dann ins Showgeschäft und brachte mit Guido Schilling „Space Dream“ auf die Bühne, gefolgt vom selbst produzierten Musical „Deep“, für das in Zürich die MAAG Music Hall errichtet wurde.

Darko hat seine Leidenschaft zu seinem Beruf gemacht. Als diplomierter Marketing- und Kommunikationsmanager hat er Gespür für die aktuellen Trends und hat eine Reihe internationaler Konzerte und Shows in die Schweiz gebracht. Heute zählt die MAAG Music & Arts AG von Darko Soolfrank und Guido Schilling zu den führenden Hallenbetreibern und Konzertveranstaltern in der Schweiz.

Björn „Buz“ Meier – Choreografie Breakdance

Björn Meier alias Buz, geboren 1973 in Bülach lebt und breakt seit 30 Jahren in Zürich und hat im In- und Ausland an mehreren Brankdance Battles erfolgreich teilgenommen.

Seit 10 Jahren führt er eine eigene Breaktanzschule und letitet verschiedene Workshops u.a. für behinderte Kinder, in der Kinder- und Jungendpsychiatrie, im Jungendgefägnis und an diversden Schulen im In- und Ausland.

Bei Break the Tango ist er als Choreograf für die Breakdancer tätig.

Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance Tango, Breakdance, Streetdance

In lovely collaboration with BREAK THE TANGO

Share

Archive

Recent Posts

Be First to Comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *