Skip to content

EINBLICK IN MEINE WOHNUNG // THE LIVING ROOM

Schöne Leuchte für das EsszimmerIch liebe meine Wohnung sehr! Ich komme jeden Tag liebend gerne nach Hause. Ich lebe hier seit einigen Jahren und wie Frauen so sind, zwischendurch brauchen sie Veränderung. Das gilt nicht nur für die Frisur und Garderobe, sondern auch für die Wohnungseinrichtung. Anfangs Jahr habe ich ein bisschen umgestellt. Leuchten

Das Wohnzimmer ist mein Lieblingsraum. Besonders mag ich, dass die offene Küche im Wohnzimmer integriert ist. Wenn ich Gäste einlade, stehen sie immer an der der Küchen-Insel (wird euch besser in einem anderen Post gezeigt). Das Wohnzimmer ist relativ hell, das habe ich hauptsächlich im grossen Panorama-Fenster zu verdanken. Bevor ihr euch fragt, warum nirgends ein Vorhang hängt, das liegt daran, dass die Wohnung nirgends Vorgang-Schienen oder -Stangen hat. Für mein Ankleide musste ich welche einbohren. Und ihr wisst ja, ich habe mit Bohren so meine Probleme. Aus diesem Grund habe ich es bei den anderen Räumen sein lassen.

Lichtquellen Leuchten

Wenn es um die Gemütlichkeit eines Raumes geht, dann ist Licht das A und O. Beleuchtung war schon immer mein Ding. Als ehemalige Lichtplanerin weiss ich, dass durch die Beleuchtung ein Raum komplett anders aussehen kann.

Wie viel eine schöne Leuchte ausmachen kann, unterschätzen viele. Vielleicht aber auch, weil Leuchten in der Regel teuer sind. Muss aber nicht immer der Fall sein. Man kann durchaus hübsche Leuchten zu einem guten Preis ergattern.

Die Hängeleuchte Leuchte

Die Leuchte die hängt Ich habe in meinem offenen Wohnzimmer zwei Decken-Lampenstellen. Die weiteren im Gang und in der Küche sind Einbauleuchten, welche schon zur Wohnung gehören.

Die Hängeleuchte habe ich vor Jahren gekauft und ich würde sie heute wieder kaufen. Sie ist in der Höhe verstellbar und gibt ein schönes Licht ab.

Bei lampewelt.ch findet ihr hier ein ähnliches Modell.

Esszimmerleuchte: Angenehmes Licht über dem Esstisch

Man muss schon erkennen können, was auf den Tisch kommt. Eine angenehme Beleuchtung am Esstisch ist für mich wichtig, nicht um zu sehen, was auf dem Teller liegt, sondern viel mehr, weil es mein zweiter Arbeitsplatz ist. Dort sitze ich oft stundenlang und schreibe am Blog.
Damit es nicht blendet, sollte die Leuchte zwischen 60 und 70 cm Abstand vom der Tischfläche halten. Beim Sitzen befindet sich die Leuchte knapp über Augenhöhe. Die perfekte Ausleuchtung verteilt sich über den gesamten Tisch. Deswegen entschied ich mich für eine höhenverstellbare Pendelleuchte mit integriertem dimmbaren Schalter.Schöne Leuchte für das Esszimmer

Ich mag mich erinnern, als ich eine Leuchte für über dem Esstisch gesucht habe. Das war ein Drama. Ich habe gesucht, gesucht, gesucht. Unzählige Lampengeschäfte besucht. Und noch mehr Online Shops durchstöbert, sowohl inländische wie ausländische. Ich hatte klare Vorstellungen.

  • Sie musste lang sein, sprich, über 1 Meter lang.
  • Sie musste LED Leuchtmittel enthalten. Die Langlebigkeit der LED machen mir das Leben einfacher.
  • Sie musste ein schlichtes, zeitloses Design haben.
  • Sie durfte mein Budget von CHF 1‘200.- nicht übersteigen

Auf der Suche nach ähnlichen Modellen, bin ich auf dieses gestossen. Gefällt mir fast besser, als meine und ist wesentlich günstiger. Wenn ich daran denke, wie Nerv beraubend die Suche damals war… Oje!

Bequemes Sofa; Chillin‘ Mood

Bequemes und preiswertes Sofa von Wohnwelt-RheinfeldenMein Sofa ist mein jüngstes Stück im Wohnzimmer. Gekauft habe ich es bei Wohnwelt Rheinfelden.

Beim Sofa mache ich keine Kompromisse; Ich kaufe kein Sofa für die Gäste, sondern für mich selbst. Wenn ich fernsehe, dann will ich gemütlich liegen. Es soll ultrabequem sein.

Meine Wahl wäre nicht auf dieses Modell gefallen, wenn mein Portemonnaie es zugelassen hätte, hätte ich mir eins von Hülsta gekauft, den ich ebenfalls bei Wohnwelt Rheinfelden gesehen habe. Wie so oft, tendiert mein Geschmack immer für das Teure… Ich war echt traurig, als ich einen Blick auf das Preisschild warf. Irgendwann gehört es mir, muss aber noch eine Weile warten. Also, habe ich mich schweren Herzens im riesen Möbelhaus weiter umgesehen. Als ich dieses Stück in einem Olivgrün sah, dachte ich: „Entweder wirst du mein nächstes Sofa, oder du bist auch so saumässig teuer“.

Nach einigen Monaten habe ich immer noch sehr Freude daran und es war die richtige Entscheidung. Das Sofa ist so, so bequem. Perfekt für meine Netflix Abende. 🙂

Dekoration

Ein Händchen für Deko habe ich nicht wirklich. Meine Deko besteht hauptsächlich aus Pflanzen und Kerzen. Neu habe ich die beiden Kerzensäulen, die jeden Abend mit mehreren Kerzen mein Wohnzimmer und meine Küche süss beleuchten.

Wer so ein Kerzenverschleiss hat wie ich, kennt bestimmt die IKEA Kerzen genau so gut wie ich. Bei IKEA gebe ich bestimmt jährlich mehrere Hundertfranken für Kerzen aus. Zum Glück sind sie dort so preiswert. Hihi!

Kerzen und Leuchte Design and Vogue LED Leuchte, Esszimmerleuchte Balkon Kate Moss Photography, Estee Lauder Lifestyle Bloggerin aus der Schweiz - Nissi Mendes Lifestyle Bloggerin aus der Schweiz - Nissi Mendes Lifestyle Bloggerin aus der Schweiz - Nissi Mendes Lifestyle Bloggerin aus der Schweiz - Nissi Mendes

 

Share

SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER

Abonniere mein Newsletter und bleibe auf dem neusten Stand!

Archive

Recent Posts

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.