Zum Inhalt springen

SARDEGNA, DIARY PART 1

Wie ich hier erwähnt habe, werde ich euch ein paar Eindrücke aus meinem Sardegna Trip zeigen. Die meisten die ich kenne, die schon mal in Sardinien waren, haben den Norden bereist wie zum Beispiel  Olbia, Porto Cervo, Costa Esmeralda und all die berühmten Badeortschaften. Wir wollten über Ostern wegfahren und da sowieso noch keine Badesaison ist, war unsere Wahl auf Cagliari und Umgebung gefallen.

Ich empfehle jeden der einen Trip nach Sardegna macht und nicht nur Badeurlaub und am Strand relaxen will, sich unbedingt ein Auto zu mieten und damit einfach spontan rumzufahren. Ein wenig Koordination mithilfe eines Reiseführers hilft Zeit und unnötige Fahrereien zu sparen. Die Insel bietet so viel, dass es schade wäre einfach nur in der Stadt zu bleiben oder lediglich an einem Strand.

Automieten

Online haben wir uns das günstige Auto gemietet (einen Ford) mit einer Vollkasko-Versicherung. Bei Ankunft haben sie uns gesagt, einen Ford haben sie nicht frei aber aus der gleiche Kategorie bekommen wir einen Fiat Panda (Benziner). Für einen Upgrad von 4  EUR pro Tag würden wir einen Renault Clio (Diesel) erhalten.

Wichtig für mich war die Versicherung, weil wir ja wissen, wie schnell in Italien ein Schaden am Auto entstehen kann. Die nette Dame erklärte uns, dass die Komplettschutzversicherung bei Rentalcars, welche wir online für CHF 35.- abgeschlossen hatten  ein „Versprechen“ sei. Das bedeutet Kunden müssen am Schalter trotzdem eine Kaution hinterlegen, bei unserem Fall 1200 EUR, um die Kosten für potentielle Schäden am Mietfahrzeug zu decken. Durch den Komplettschutz bekommen Kunden, den Betrag zurückerstattet, der ihnen von der Kaution einbehalten werden sollte. Da war bei mir Alarmstufe rot!! 

Ich wollte eigentlich eine rundumsorglos Vollkaskoversicherung und kein Depot hinterlegen und später ggf. Geld zurückfordern! Darauf hin hat sie uns ein Angebot von 110 EUR für eine Vollkasko-Versicherung gemacht und ausserdem können wir so die CHF 35.- von der Komplettschutzversicherung zurückfordern.

Fazit: Künftig werde ich weiterhin online das günstigste Auto buchen und Vorort nach einem Upgrad fragen – hat sich wirklich gelohnt. Im weiteren, keine Versicherungen online abschliessen, sondern Vorort.

Sardegna, Le Dune di Zampano Beach - South Sardinia
Le Dune di Zampano Beach – South Sardinia

 

Cagliari

Cagliari

Sardegna, Part 1_24

Cagliari

Cagliari

Cagliari

Cagliari

Cagliari

Cagliari

Sardegna

Sardegna

Sardegna, Carlo Forte - Isola di San Pietro

Sardegna, Isola di San Pietro

Isola di San Pietro

Isola di San Pietro

Isola di San Pietro

Share

SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER

Abonniere mein Newsletter und bleibe auf dem neusten Stand!

Archive

Recent Posts

55 Kommentare

  1. […] diesem Post habe ich euch die Stadt Cagliari, ein paar Strände sowie einige Eindrücke aus der Insel San […]

    • Incrivél mesmo!! Também gostei muito.
      Jinhos

  2. […] zeige ich euch ein Outfit, welches ich in Sardinien getragen habe. An diesem Tag nahmen wir uns Cagliari Downtown unter die Lupe. Die Stadt war […]

    • Thank you Christy

  3. U are so beautiful, and i love the pictures.

    • Muito obrigada Ana! Que querida.

    • Thank you Simona

  4. Adoro as fotos!

    r: Muito, muito obrigada, minha querida *.*

    • Ainda bem q gostas fofa.
      Jinhos

    • Thank you Valerie

  5. Ohhh, so schön! Viel besser als ein Krankenhaus! 😉
    Deinen Post habe ich gespeichert, Nissi! Beeindruckende Impressionen und die beiden Looks, die du trägst! Total meins!!!!

    Wie war dein Wochenende, Süße? Ich will ALLES wissen! 😀

    MUAHHHH
    xoxo

    http://journal-of-style.blogspot.com

    • Hey Hübsche!!
      Ui nein, du glaubs mir nicht.. aber nachdem du mir das gesagt hast, träumte ich, ich sei im Krankenhaus stationiert 🙁 Ojeee..

      Jöö süss. Ich schätze deine Wort sehr!! Vielen Dank!!

      Mein WE war easy, nicht viel los. Und bei dir??

      MUUUUUAH

    • Thank you 🙂

    • thanks so much dear.
      xx nissi

  6. Nice photos and outfits! We were in Sardinia a couple of years ago (mostly around Alghero), so it brings back good memories 🙂

    • Thanks so much Izzy

    • Obrigada fofa
      Jinhos

  7. Was für schöne Urlaubsimpressionen. Da freue ich mich gleich noch mehr auf meinen Urlaub.

    P.S. Vielen Dank für die tollen Tipps.

    Liebe Grüße Jessy

    • Freut mich, dass sie dir gefallen 🙂
      Liebe Grüsse und viel Spass in Porto
      Nissi

  8. Da war sich auch schon! 😀
    Es ist richtig toll dort. Viele schöne Plätze kann man entdecken und vor allem ist es dort nicht so überlaufen!
    Deine Bilder sind auch sehr schön geworden!

    http://rosso-ciliegia.webnode.com

    • Ja, richtig toll dort! Da sind wir gleicher Meinung 🙂
      Vielen Dank, freut mich, dass sie dir gefallen.
      LG Nissi

    • Yeah, really nice place 🙂

    • Thank you Samio. Have much fun 😀

  9. Oh das sieht so toll aus, ich war noch nie auf Sardinien aber wenn ich Deine schönen Fotos so sehe, bekomme ich sofort Reiselust. Eine tolle Woche wünscht Dir Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

    • Reisen ist immer eine gute Idee 🙂

  10. Love the photos! This places look absolutely amazing xx

    Lauren | shynature.blogspot.c

    • Thanks Lauren

    • Thanks so much dear.
      Xoxo

    • Thank you so much Idu 🙂

    • Thanks. Is really a beautiful place! 🙂

    • Thank you Rafaela. I’m glad you like it.

    • You’re welcome 🙂
      xx Nissi

    • Grazie bella

    • Thank you Jeanne. 🙂

  11. Wow, it looks incredible there!
    Melanie @ meandmr.com

    • Oh yeah. Sardinia is really beautiful!

  12. Traumhaft schöne Bilder! *-*

    • Freut mich, dass sie dir gefallen 🙂

Kommentare sind geschlossen.