Zum Inhalt springen

Sommer Trends 2020

Ich liebes mir die Trends jeder Saison zu lesen und anzuschauen. Zugegeben Covid-19 hat uns der Frühling etwas überschattet und die Fashiontrends stehen nicht unbedingt auf der Prio-1-Liste. Nichtsdestotrotz sieht man schon etwas Licht am Ende des Tunnels, da Lockerungen der Lockdowns immer mehr zum Thema wird. Seit dem 11. Mai öffnen nach und nach einige Stores und man kann sich langsam in den normalen Alltag angewöhnen. Weil ich aber eher ein Online Shopper bin, vermisste ich die Einkaufsläden nicht unbedingt.

In Sachen Fashion dürfen wir uns im Frühling und Sommer 2020 auf Einiges freuen. Anbei 5 Trends die ich beobachten kann:

  1. Lange Blazer
  2. Hüte
  3. Crossbody Bags
  4. Nachhaltige Materialien
  5. Midi-Kleider

Lange Blazer

Ich trage lange Blazer seit letztes Jahr. Ich trage sie zu Jeans aber auch zu Shorts oder Röcke. Wenn ich darunter ein Short oder Rock trage, dann mag ich es am liebsten, wenn der Blazer länger ist.

Hier findet ihr zum Beispiel ein langer Blazer, der sich perfekt für den Frühling eignet. Damit fällt man garantiert auf. Diesen Longblazer von Alba Moda ist eher mein Geschmack, weil er vielseitig kombiniert werden kann. Wer ein langer Karo-Blazer lieber mag, findet hier ein schönes Modell.

Hüte

Sie geben oftmals dem Outfit das Gewisse etwas. Ich habe gelesen, dass im Herbst/Winter 20/21 Hüte in Neonfarben beliebt werden… Mutig muss man sein. J Im Sommer werden für mich Strohhüte immer noch King sein,

Crossbody Bags

Wie ich gelesen habe, geht der Trend weiter. An der Fashionweek haben viele Designer einzigartige und niedliche Styles präsentiert. Ich finde die Crossbody Bag super praktisch und daher überrascht es mich nicht, dass der Trend weitergeht.

Nachhaltige Materialien

Meine Zahlungsbereitschaft für gute und nachhaltige Materialien hat über die Jahre zugenommen. Auch beim Onlineshopping lese ich immer die Zusammensetzung der Stoffe, bevor in Artikel auf dem Warenkorb landet.

Midi-Kleider

Ich trug sie schon letztes Jahr und freue mich schon aufs schöne Wetter um sie wieder auszuführen.

Midi-Kleider gibt es in allen Variationen. Mit Ballonärmeln, mit Cut-Outs, Blütenmustern und Raffungen. Die asymmetrische Midi-Kleider finde ich aber fast am interessantesten. Midi-Kleider mit Ballonärmeln finde ich etwas schwierig. Die voluminösen Ärmel sollen im 2020 weiterhin oben auf der Trendliste stehen, aber meiner Meinung nach, stehen sie auch nicht jedem. Man sollte schon sehr schlank und gross sein, damit sie so richtig sitzen.

Ich liebe besonders die weite Midi-Kleider mit Raffungen. Wegen Schuh sollte man etwas aufpassen. Riemchen-Sandalen oder Slingbacks passen sie am besten. Jenach Kleid kann man sogar einen schönen Sneaker dazu kombinieren, aber bitte nichts Klobiges, das ist Tabu.

xx
Nissi

Share

SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER

Abonniere mein Newsletter und bleibe auf dem neusten Stand!

Recent Posts

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.