Zum Inhalt springen

Schlagwort: Cape

PONCHO ON PONCHO

Poncho Trends 03

Meine Liebe zum Poncho kennt ihr bereits aus diesem Post. Auch letztes Jahr schon waren Ponchos und Capes stets ein treuer Begleiter, wie man hier und hier sehen kann. Auch diesen Winter geht es einfach nicht ohne! Und seien wir ehrlich, sind die nicht super bequem, schön und lässig? Immer wieder ein perfektes Investement!

Capes & Ponchos

Ich vermisse zurzeit die Wärme und meine Sommerklamotten warten traurig im Schrank bis sie wieder mal ausgeführt werden dürfen. Vielleicht bin ich ein Sturkopf und eine kleine Rebellin und weigere mich manchmal trotz der Kälte, wintertaugliche Kleidung anzuziehen oder gar Strümpfe wie bei diesem Outfit? Gut möglich! 🙂

Share
27 Kommentare

PONCHO LOVE

PONCHO LOVE 01

Meine Liebe zum Poncho und zum Cape wird wahrscheinlich nie enden… Ich trage oft und liebend gerne Ponchos und Capes (wie hier, hier und hier deutlich zu sehen ist) – sie dominieren einfach. Man ist perfekt gekleidet, wenn man auf sie setzt.

Poncho love

Ich trage sie in der Regel zu einem Rock, Shorts, Overknees oder zu Skinny Jeans. Unten darf es eng sein, während der Poncho oben eine voluminöse Wirkung verleiht. Heute habe ich etwas Neues gewagt und ihn mit Culottes kombiniert. Dieser Poncho ist anders als alle Anderen, die ich besitze. Es hat eine Kapuze und vorne Druckknöpfe, um ihn schön in der Position zu halten. Sehr praktisch!

Meine kleine, süsse Ethno-Tasche passt gut zu den Camel Stiefeletten. Dieses Modell von Mai Piu Senza gab es auch in der Farbe Petrol und Grün. Während ich mir überlegte, sie noch in einer anderen Farbe zu bestellen, wurde sie bereits ausverkauft! Ich dachte, ich sehe nicht richtig! Aber ja… plötzlich waren sie weg – in allen Farben und Grössen! Kennt ihr das Gefühl etwas nicht gekauft zu haben und es danach zu bereuen?

X❥X❥, Nissi

portuguese  

Share
39 Kommentare

KATE MOSS, RED DISTRESSED & LEO LOOK

RED DISTRESSED

KATE MOSS, red distressed and Leopard

Ahhh ja, meine Kombination! Rot, Leoprint, Cape und Kate Moss! Ja, ich fühle mich wohl 🙂

Rot, die Farbe der Liebe

Ich liebe rot, es ist definitiv meine Farbe – ja schon klar, kann man knallrot nicht immer tragen, darum habe ich um so mehr Freude wenn ich es anziehe. Nur meine Haarfarbe ist nicht meine Farbe! Meine Haare sind mir im Moment ein wenig zu dunkel aber glücklicherweise ist es nur eine Vorbereitung für mein nächstes Vorhaben (Stichwort Painting). Ich freue mich schon darauf!

Das Cape trage ich gerne offen oder mit einem Gürtel. Ich hoffe der Look gefällt euch. Die Hose habe ich bei Zara gekauft und selbst an den Knien erbarmungslos zerschnitten. Warum viel Geld für zerrissene Jeans ausgeben?? Selbst ist die Frau! 😉

X❥X❥, Nissi

Share
77 Kommentare

CAPE STATEMENT

Das Cape ist definitiv ein „Super-Trend“ dieser Saison und einer meine Lieblinge 🙂

Ich mag Capes aus vielerlei Gründen. Capes werten ein schlichtes Outfit sofort auf – schon das ist für mich Grund genug, diese Dinge zu lieben! Es gibt sie ja auch in den wildesten Ausführungen und Arten, so dass man auch jeden Look und Stil umsetzen kann. Wenn ich manchmal am Morgen früh nicht weiss was ich anziehen soll, begrüsse ich solche „Key-Items“ womit ich schnell einen Look zusammenstellen kann. Aber der Hauptgrund ist, dass ich Layers mag. Layers erreicht man super mit den Capes!

Heute trage ich darunter eine Jeansbluse. Für das Büro trage ich aber gerne einen Blazer darunter oder einen Cardigan. Man kann auch Jacken darunter tragen, beispielsweise eine (nicht all zu dicke) Lederjacke oder eine Jeansjacke. Geht alles, weil das Cape das möglich macht! Capes sind für den Herbst total perfekt, weil sie weder zu kalt noch zu warm sind.

CAPE STATEMENT

Share
55 Kommentare