Skip to content

SOMMER, SONNE UND…BRAUNE PUNKTE IM GESICHT? DAS MUSS NICHT SEIN!

Pigmentflecken vorbeugen mit Eucerin 01Ich verrate dir woher Pigmentflecken kommen und wie du sie wieder loswerden kannst.

Was sind eigentlich Pigmentflecken und wie entstehen sie?

Bevor wir darüber sprechen wie wir Pigmentflecken los werden können, wäre es vielleicht ganz gut zu wissen was eigentlich Pigmentflecken genau sind, und wie sie überhaupt entstehen.

Pigmentflecken vorbeugen mit Eucerin 04Pigmentflecken (Hyperpigmentierung) entstehen durch eine Überproduktion von Melanin bzw. durch eine Zunahme der Zahl der Melanozyten. Hyperpigmentierung führt auf der Haut zu flachen, hellbraunen bis schwarzen Flecken verschiedener Form und Grösse.

Es gibt viele verschiedene Erscheinungsformen der Hyperpigmentierung, von denen die folgenden am häufigsten vorkommen:

  • Pigmentflecken, wie Altersflecken und Sommersprossen, werden durch UV-Strahlung verursacht. Deshalb treten sie vor allem an Stellen auf, die der Sonne besonders häufig ausgesetzt sind, nämlich im Gesicht, auf den Handrücken und an den Streckseiten der Unterarme. Es handelt sich meist um kleine, etwas dunklere Flecken auf der Haut.
  • Schwangerschaftsflecken (Melasmen/Chloasmen) treten oft in Phasen hormoneller Umstellung, wie eben Schwangerschaft aber auch Menopause oder die Einnahme der Anti-Baby-Pille), im Zusammenhang mit UV-Strahlung auf. Dabei handelt es sich um dunkel pigmentierte und meist grossflächliche Flecken, die sich hauptsächlich im Gesicht oder an den Armen zeigen.

Pigmentflecken vorbeugen mit Eucerin 02Was sind die Möglichkeiten der wirksamen Hautpflege?

Bevor ich mich mit dem Thema Pigmentflecken beschäftigte, dachte ich, ich hätte keine. Doch ich habe wohl getäuscht. Ich habe Sommersprossen!! Als ich letztes Mal in Portugal war, sagte meine Mom zu mir. „Oh, nach einem Sonnenbad bekommst du auch die Sommersprossen wie ich!“ – „Na danke schön, dass du mich daran erinnerst…“

Ja, dass meine Sommersprossen nach einem Sonnenbad deutlich sichtbar werden, war schon immer so. Deswegen creme ich mein Gesicht immer mit einem höheren Sonnenschutzfaktor (50) eincreme, als den Rest des Körpers (30). Obwohl ich mich selten unter direkten Sonne aussetze, werden meine Sommersprossen trotzdem zu gut sichtbar. Dass Sommersprosse eine Art Pigmentflecken sind, wusste ich allerdings nicht.

Vorbeugen von Pigmentflecken

Je älter man wird, je mehr meidet man die Sonne. Meine Theorie warum das so ist: Einerseits wollen wir möglichst von unnötigen und zusätzlichen Fältchen verschont bleiben und andererseits, weil uns bewusst wird, wie schädlich die Sonne tatsächlich sein kann. Sei es für die Haare, wie für die Haut. Aber nun zurück zu den Möglichkeiten der wirksamen Hautpflege. Ich werde euch einige Produkte von Eucerin vorstellen, die uns helfen Pigmentflecken zu mildern und vorzubeugen.

matrix Eucerin Produkte gegen Pigmentflecken

Wo ihr die Produkte beziehen könnt:

Richtige Anwendung von Sonnenschutzprodukten

Pigmentflecken vorbeugen mit Eucerin 03Da wir jetzt wissen, dass Pigmentflecken, wie Altersflecken und Sommersprossen durch UV-Strahlung verursacht werden, liegt es auf der Hand, dass ich euch schon wieder eine Predigt zum Thema Sonnenschutz halten werde.

6 goldenen Regeln für das Verhalten in der Sonne:

  1. Meide Sonnenbäder in der Mittagssonne von 11 bis 15 Uhr. Lieber unter der Palme auf der Hängematte die Seele baumeln lassen
  2. Trage den Sonnenschutz schon auf, bevor du in die Sonne gehst. Wiederhole den Vorgang nach 30 Minuten und nach jedem Baden und Schwimmen
  3. Beachte deinen individuellen Hauttyp. Ich habe beispielsweise weniger Probleme als mein Freund. Er bekommt schnell mal einen Sonnenbrand.
  4. Nach Peelings, Laserbehandlungen und bei der Einnahme von photosensibilisierender Medikamente solltest du die Sonne meiden.
  5. Benutze eine Sonnenbrille und einen Sonnenhut! Ich kann ohne Hut gar nicht an die Sonne, weil ich abends garantiert Fieber bekomme.
  6. Tattoos sind was Schönes und damit sie auch schön bleiben, solltet ihr sie gut pflegen und möglichst die Sonnen meiden, weil sie sonst abbleichen. Wenn ihr doch an die Sonne geht, dann bitte einen guten Sonnenschutz benutzen. Wie oben erwähnt, verwende ich i.d.R. Schutzfaktor 30 für den Körper und fürs Gesicht 50. Meine Tattoos creme ich aber meistens mit dem Gesichts-Sonnenschutz ein.

Pigmentflecken vorbeugen mit Eucerin 03

Pigmentflecken vorbeugen mit Eucerin 01 Pigmentflecken vorbeugen mit Eucerin 02 Pigmentflecken vorbeugen mit Eucerin 04 Pigmentflecken vorbeugen mit Eucerin 05Quelle der Inhalte: Eucerin

In lovely collaboration with Eucerin

Archive

Recent Posts

5 Comments

  1. Pigment stains are not good ad Eucerin is really a good brand. I like that it is efficient and the price is also good! Hope you are fine, wishing you a nice day!
    DenisesPlanet.com

  2. Tolle Fotos! Ich muss gestehen, dass ich schon immer ein Sonnenanbeter bin (vielleicht weil ich im Winter Geburtstag habe?) und daher auch Pigmentflecken im Gesicht habe. Ich benutze zwar Sonnenschutz, aber die Flecken sind im Sommer trotzdem mehr als nur gut sichtbar. Ich habe mich damit arrangiert mittlerweile, weil die ganzen Aufheller bei mir nie auf Dauer gewirkt haben.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche ♥
    xo
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

  3. So wunderschön! Habe einen angenehmen Sonntag!

    • Vielen Dank! Das wünsche ich dir auch. Lg Nissi

  4. Leni Leni

    Was für ein schöner Blogpost liebe Nissi! <3 Schöner kann das Thema echt nicht aufbereiten! <3
    Ohja! Ich verwende für das Gesicht auch immer LSF 50. Sommersprossen habe ich trotzdem. Gerade nach dem Urlaub sind sie immer sehr stark.
    Liebe Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *