Skip to content

WEIHNACHTSBÄCKEREI BY MINEA UND NISSI // SELBER GUETZLI BACKEN

Nissi Mendes x MigrosEs ist unumstritten, dass Süssigkeiten, Backen und die Adventszeit Dinge sind, die einfach gut harmonieren und irgendwie auch zusammengehören. Ich gestehe, dass ich keine Frau bin, die sich freiwillig in der Küche aufhält. *oppsi* Hab ich das jetzt wirklich gesagt?

Wie geht einem Plätzchen backen nicht auf den Keks? Ganz einfach, ich war in top Gesellschaft!

Weihnachtsbäckerei by Minea und Nissi

Wer sich am 28. November meine Instagram Stories angesehen hat, weiss, dass Minea und ich die Minea BlazeHerausforderung angenommen haben und zusammen Guetzli gebacken haben. #selbstistdiefrau

Bitte schaut jetzt nicht komisch in den Bildschirm rein, wenn ich euch verrate, dass es für mich eine Premiere war. Ich habe zum ersten Mal mit Minea Guetzli gebacken! Obwohl Portugiesen die Adventszeit kulinarisch sehr wohl geniessen, gehört „Guetzle“ nicht dazu. Bei den Portugiesen zuhause werden eher Torten, Törtchen und solche Sachen gemacht, daher habe ich nie mit Mami zusammen Guetzli gebacken. In der Schweiz hingegen – Weihnachtszeit ohne Kekse? Einfach unmöglich!!

Durch den selbstgekauften Teig bei der Migros haben wir uns zwar eine Menge Zeit erspart aber trotzdem viele Stunden in der Küche verbracht. Wisst ihr eigentlich wie lange es dauert Guetzli zu backen?? Wahnsinn! Ich habe nicht schlecht gestaunt, war mir bis dato unbekannt.

Aber was braucht man eigentlich um Guetzli a là Minea und Nissi zu backen?

  • GuetzliteigKekse backen

Bei Migros findet ihr verschiedene Teig Sorten: Zitronenherzteig, Mailänderli Butter, Brunsliteig, Choc-Herzli Teig, Lebkuchenteig, Spitzbubenteig, Mailänderliteig, Mailänderli Chocteig, Stracciatellateig, Zimtsternteig, Vanillekipferlteig und Mandelguetzliteig

  • Lebensmittelfarbe
  • Glasur
  • Ausstechformen
  • Deko-Material

5 Dinge die Anfänger unbedingt wissen sollten bzw. 5 Fehler die ich begangen habe und ihr leicht umgehen könnt

  • Die Lebenmittelfarbe kann man nicht am Ende zur Deko und Verzierung benutzen, sondern sie muss mit dem Teig geknetet werden!! Minea hat mich mit ganz grossen Augen angeschaut, als ich mit Lebenmittelfarbe die Kekse schön dekorieren wollte… Na ja!Guetzli by Minea & Nissi
  • Die Fertigteige von der Migros sind super lecker und lassen sich auch „roh“ lecker essen… aber bitte nicht viel davon roh naschen, man bekommt plötzlich Bauchschmerzen!
  • Damit der Teig nicht an der Arbeitsplatte hängen bleibt, einfach etwas Mehl vor dem Ausrollen bestreuen. Eigentlich logisch, oder?
  • Der Fertigteig sollte nach dem ausstechen nochmals gekühlt werden, bevor man das Blech in den vorgeheizten Backofen schiebt. Am besten die Anwendung auf der Rückseite genauestens durchlesen, dann klappt das schon…
  • Beim Backen solltet ihr die Guetzli niemals aus den Augen lassen. Sie sind schnell durch!

Deko für KekseKekse backen Guetzli by Minea & Nissi migros_guetzli-selber-backen-04 Xmas migros_guetzli-selber-backen-01 By Migros migros_guetzli-selber-backen-02 Minea in action Weihnachten migros_guetzli-selber-backen-03 Minea Blaze Nissi Mendes x Migros Weihnachtsdeko Kekse Deko backen by nissi

In liebevoller Zusammenarbeit mit Migros Schweiz

Instagram-Icon Twitter-Icon Google-Plus-Icon

Archive

Recent Posts

11 Comments

  1. Tolle Bilder! Da bekommt gleich selbst Lust aufs Plätzchen backen :) Die Idee mit der Lebensmittelfarbe finde ich richtig klasse – mal was anderes! Liebe Grüße, Nina http://www.najsattityd.de

  2. Die Kekse sehen ja mal richtig schön und super lecker aus! :)
    Ich habe gestern auch endlich mal Plätzchen gebacken.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • Hihi.. sind schön geworden, wahr? :-)

  3. wie süß die bilder sind, vor allem die ersten:)
    und die keksesehen sehen so lecker aus
    und danke, die muss ich mal probieren

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    • Oh wie süss du bist. Herzlichen Dank für dein Kommentar Liebes.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *