Skip to content

DIE SCHÖNSTEN BLAZER UND WARUM SIE FÜR MICH FRÜHER SO SPIESSIG WAREN…

Der Blazer ist ein Stück in meiner Garderobe, das sich nicht nur etabliert hat, sondern sich mehr und mehr vermehrt. Ich mag mich erinnern als ich noch ein Kind war, verband ich einen Blazer automatisch mit Business. Damals war der Finanzsektor noch so stark und angesehen. Anzüge verband ich hauptsächlich mit Bankangestellten. Nicht immer im Positiven. Etwas später kam die Versicherungsbranche dazu. Alle immer top elegant anzogen und seien es Frauen wie Männer, trugen auch sie alle einen Blazer bzw. Anzug. Doch irgendwie fand ich, dass alle gleich aussahen. Spiessig. Die unzähligen Kleidungsvorschriften bei den Banken lassen einem keinen grossen Spielraum für Individualität. Das erfuhr ich später, als die Hälfte von meinem Freundeskreis im Banksektor tätig war.

Bänker und Versicherungsmenschen

Ich wollte lang, sehr lang nichts von Anzügen und Blazern wissen. Ich war auch froh, keine Lehrstelle in der Bank absolvieren zu müssen. Jeden Tag Anzug, Bluse und passende Schuhe in Schwarz oder in Navy tragen zu müssen. Tag für Tag. Eine Strafe wäre das damals für mich gewesen. Wie an diesen Schulen, wo eine Schuluniform Pflicht ist. Unvorstellbar für mich.

David Beckham

Aber dann kamen Jahr für Jahr coole und coolere Blazer Modelle auf den Markt. Auch die It-Girls and Boys konnten die Mode gut übersetzen. Ich mag mich noch sehr gut erinnern, wie damals David Beckham den Trend verkörperte; Cooler Blazer zu zerrissene Jeans und geile, schlichte Sneakers. Oh man, was hatte er nur für einen Trend ausgelöst? Plötzlich liessen sich so viele Jungs und Männer von ihm inspirieren und schon war der Beckham-Style überall zu sehen. Die Rosenkränze um den Hals nicht zu vergessen!!

Blazer sind Allround-Genies

Heute ist ein Blazer für mich ein Allround-Genie. Ich habe eine Menge im Kleiderschrank hängen. Schwarze, Weisse, Karierte, Geblümte… und immer wieder könnte ich mir Neue zulegen. Es gibt so viele verschiedene Modelle und Variationen. Zugegeben, während ich früher beim Anblick auf Bankangestellte und Versicherungsleute dachte: „Was für eine Strafe…“, finde ich heute, dass ein Blazer sowohl elegant, légére wie cool wirken kann. Auf die Gesamtkombination kommt es an und was man daraus macht. Sie können als Elegantes Key-Piece für den Business Alltag eingesetzt werden, wie aber auch für die Freizeit. Gerade auf Instagram sind bestimmt tausende von Outfits in Kombination mit einem Blazer hochgeladen. Inspiration ist mehr als nur vorhanden. Trotzdem will ich euch heute hier auf dem Blog ein paar hübsche Modelle zeigen. Alle Blazer findet ihr hier.

Nissi Mendes - Schweizer Bloggerin

 

Share

SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER

Abonniere mein Newsletter und bleibe auf dem neusten Stand!

Archive

Recent Posts

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.